PRICHSENSTADT

Manege frei: Kleine Kinder ganz groß

Das Kinderfest im Haus für Kinder in Prichsenstadt stand in diesem Jahr unter dem Motto „Zirkus Bambini“.
Artikel drucken Artikel einbetten
Manege frei: Kleine Kinder ganz groß
(zis) Das Kinderfest im Haus für Kinder in Prichsenstadt stand in diesem Jahr unter dem Motto „Zirkus Bambini“. Die kleinen Darsteller zwischen zwei und zehn Jahren zeigten mit viel Engagement, Kreativität und vollem Einsatz ein spannendes Programm, heißt es im Presseschreiben des Kindergartens. Die Vorpremiere fand bereits am Abend vorher exklusiv für die Grundschüler statt. Lehrer und Schüler waren begeistert von Elefanten, Löwen, Clowns, Seiltänzerinnen, Muskelmännern und Magiern. Mit viel Charme und Witz führten die Zirkusdirektoren durch das Programm. Nach der Vorführung waren schließlich alle Kinder eingeladen, die Spielstraße zu besuchen. Foto: Foto: Simone Schönberger
Das Kinderfest im Haus für Kinder in Prichsenstadt stand in diesem Jahr unter dem Motto „Zirkus Bambini“. Die kleinen Darsteller zwischen zwei und zehn Jahren zeigten mit viel Engagement, Kreativität und vollem Einsatz ein spannendes Programm, heißt es im Presseschreiben des Kindergartens. Die Vorpremiere fand bereits am Abend vorher exklusiv für die Grundschüler statt. Lehrer und Schüler waren begeistert von Elefanten, Löwen, Clowns, Seiltänzerinnen, Muskelmännern und Magiern. Mit viel Charme und Witz führten die Zirkusdirektoren durch das Programm. Nach der Vorführung waren schließlich alle Kinder eingeladen, die Spielstraße zu besuchen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.