VOLKACH

Mädels hauen schnell in die Tasten

Die Mädchenrealschule nahm am Wettbewerb für Computer, Kurzschrift und Medien teil. Schnellste Schreiberinnen der Volkacher war Felizitas Töpfer mit 2896 Anschlägen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mädels hauen schnell in die Tasten
(cop) Die Mädchenrealschule Volkach nahm am deutschlandweiten Wettbewerb „Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien" teil. Die Mädchen der 9. Klassen konnten sich laut Mitteilung eine zusätzliche Qualifikation „erschreiben“. Eine Urkunde in der Disziplin „10-Minuten-Abschrift“ erhält nur, wer das „Zehn-Finger-Tastschreiben“ auch beherrscht. Die schnellsten Schreiberinnen im Schuljahr 2015/16: Felizitas Töpfer mit 2896 Anschlägen; Luisa Ullrich (2636); Anne Keilholz (2293); Katharina Henke (2261) Emilia Memmel, Lea Lenhart und Jasmin König (2196). Von links: Jonas Jaklin, Anne Keilholz, Katharina Henke, Emilia Memmel, Lea Lenhart, Jasmin König, Anette Zinkl.Foto: Pfrang
Die Mädchenrealschule Volkach nahm am deutschlandweiten Wettbewerb „Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien" teil. Die Mädchen der 9. Klassen konnten sich laut Mitteilung eine zusätzliche Qualifikation „erschreiben“. Eine Urkunde in der Disziplin „10-Minuten-Abschrift“ erhält nur, wer das „Zehn-Finger-Tastschreiben“ auch beherrscht. Die schnellsten Schreiberinnen im Schuljahr 2015/16: Felizitas Töpfer mit 2896 Anschlägen; Luisa Ullrich (2636); Anne Keilholz (2293); Katharina Henke (2261) Emilia Memmel, Lea Lenhart und Jasmin König (2196). Von links: Jonas Jaklin, Anne Keilholz, Katharina Henke, Emilia Memmel, Lea Lenhart, Jasmin König, Anette Zinkl.Foto: Pfrang
Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.