Kürnach
Verkeilt

Lkw schleift Auto mit

Zum Glück nur leicht verletzt wurde eine Autofahrerin am Dienstnachmittag auf der A 7, deren Fahrzeug nach einer Kollision mit einem Sattelzug etwa einhundert Meter mitgezogen worden war. Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 10 000 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Gegen 14.15 Uhr fuhr die 76-Jährige an der Anschlussstelle Estenfeld in Richtung Kassel auf die Autobahn. Beim Einfädeln auf den Fahrstreifen der Hauptfahrbahn touchierte sie einen Sattelzug. Ihr Fahrzeug verkeilte sich dabei mit der Sattelzugmaschine.

Der 40-Tonner wurde dadurch nach links gedrängt und streifte den Außenspiegel eines Autos auf dem linken Fahrstreifen. Gegen den Widerstand lenkte der 30-jährige Lasterfahrer sein Gefährt wieder nach rechts und der Pkw der Seniorin geriet vor die Sattelzugmaschine.

Im Toten Winkel

Erst dann bemerkte der Brummifahrer nach seinen Angaben den Wagen der Frau, die offensichtlich im so genannten "Toten Winkel" gegen sein Fahrzeug geprallt war und hielt sofort an. Die Autofahrerin wurde mit dem Rettungswagen in ein Würzburger Krankenhaus gebracht.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren