DORNHEIM

Leserforum: Gestriges Gehabe

Zum Leserforum „Zwischenruf sollte erlaubt sein“ vom 5. März:
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Leserforum
Symbolbild für das Leserforum / Leserbrief Foto: Michael Mößlein (MainPost)

Das offenbar nicht gerade sonderlich umweltorientierte Iphofen sollte doch wahrlich froh sein, wenigstens in seinem Teilort Dornheim einen aufrechten Bürger zu wissen, der zum einen über explizites Umweltbewusstsein und zum andern zugleich über ein gerüttelt Maß an Zivilcourage verfügt, um seinen von der Sache her immer noch unberücksichtigten konstruktiven Vorschlag vom letzten Kalenderjahr, auf eigene Kosten für sein Gemeinwesen Bäume zu pflanzen, den Gemeindeoberen noch einmal kurz und nachhaltig zu Gehör zu bringen.

Einen argumentativ qualifizierten Zwischenruf qua Berufung auf formale Ordnungsprinzipien unsensibel nieder zu deckeln, kommt einem vor wie ewig gestriges Gehabe aus einer Gemeinderatssitzung weiland Schildas respektive zumindest Krähwinkels . . .

Rüdiger Freiherr von Neubeck 97074 Würzburg

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.