VOLKACH

Leichtverletzt nach Aufprall

Zu spät bemerkt hatte ein 61-jähriger Kleintransportfahrer, dass der 55-Jährige im VW Touran vor ihm abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß.
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu spät bemerkt hatte ein 61-jähriger Kleintransportfahrer, dass der 55-Jährige im VW Touran vor ihm abbiegen wollte. Beide waren auf der Gaibacher Straße in Richtung des Kreisverkehrs unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, wollte der VW Touran auf Höhe des Weinfestgeländes links in den Parkplatz abbiegen, blinkte und bremste ab.

Der Fahrer des Kleintransporter konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte auf das Auto vor ihm. Dadurch wurde der 17-jährige Beifahrer im VW leicht verletzt und wurde in die Klinik nach Gerolzhofen gebracht. Keines der Fahrzeuge war noch fahrbereit. Der Schaden beträgt laut Polizeibericht rund 6000 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.