Wiesentheid

Kulturnotiz: Ausstellung mit Bildstöcken aus der Umgebung

"Bildstöcke unserer Heimat" lautet das Thema der Ausstellung, die am Samstag, 13. April, um 17 Uhr im historischen Pfarrhaus eröffnet wird. Schüler des Gymnasiums Steige
Artikel drucken Artikel einbetten

"Bildstöcke unserer Heimat" lautet das Thema der Ausstellung, die am Samstag, 13. April, um 17 Uhr im historischen Pfarrhaus eröffnet wird. Schüler des Gymnasiums Steigerwald-Landschulheims setzten sich im Rahmen von kirchengeschichtlichen und volkskundlichen Projekt- und Wissenschafts-Seminaren im Fach Katholische Religionslehre intensiv mit den Bildstöcken der Umgebung auseinander, heißt es in einer Pressemitteilung. Unter der Leitung von Harald Pohl wurden in den vergangenen Jahren die Bildstöcke von Wiesentheid, Untersambach, Geesdorf und Reupelsdorf inventarisiert und katalogisiert. Die Aufgabe der Schüler zielt auf das Verfassen von schriftlichen, wissenschaftlich fundierten Arbeiten zur Bildstock-Thematik ab. Die Ausstellung, die am 14., 21., 22. und 28. April jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet ist, gibt Einblicke in abgeschlossene und laufende Projekte.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.