MARKT EINERSHEIM

Kindermusical zum Lutherjahr

500 Jahre Reformation: der Kinderchor der St. Matthäus Kirche in Markt Einersheim hat ein Musical vorbereitet. Die musikalische Reise hat Martin Luther zum Thema.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kindermusical zum Lutherjahr
(ds) Zum Lutherjahr 500 Jahre Reformation, führt der Kinderchor der St. Matthäus Kirche in Markt Einersheim am Sonntag, 14. Mai, um 10.15 Uhr im Gottesdienst das Kindermusical Martin Luther „Hier stehe ich, ich kann nicht anders“ auf. Die musikalische Reise durch die Reformation hat Martin Luther, der mit seiner Kritik an der Kirche zum Auslöser dieses Ereignisses wurde, zum Thema, heißt es in der Ankündigung. In kurzen Erzählertexten und stimmungsvollen Liedern werden sein Leben und Bestreben einer Erneuerung der Kirche dargestellt. Neben dem Kinderchor sind am Musical Liselotte Schlierf, Walter Himmler und Marianne Schmidt (Flöte, Leitung und Klavier) beteiligt. Die Liturgie übernimmt Dekan Ivo Huber. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Nach dem Gottesdienst lädt die Kirchengemeinde zu einem Umtrunk auf den Kirchplatz ein, um die abgeschlossene Außensanierung der St. Matthäus Kirche zu feiern, endet die Mitteilung. Foto: Foto: Böhm
Zum Lutherjahr 500 Jahre Reformation, führt der Kinderchor der St. Matthäus Kirche in Markt Einersheim am Sonntag, 14. Mai, um 10.15 Uhr im Gottesdienst das Kindermusical Martin Luther „Hier stehe ich, ich kann nicht anders“ auf. Die musikalische Reise durch die Reformation hat Martin Luther, der mit seiner Kritik an der Kirche zum Auslöser dieses Ereignisses wurde, zum Thema, heißt es in der Ankündigung. In kurzen Erzählertexten und stimmungsvollen Liedern werden sein Leben und Bestreben einer Erneuerung der Kirche dargestellt. Neben dem Kinderchor sind am Musical Liselotte Schlierf, Walter Himmler und Marianne Schmidt (Flöte, Leitung und Klavier) beteiligt. Die Liturgie übernimmt Dekan Ivo Huber. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Nach dem Gottesdienst lädt die Kirchengemeinde zu einem Umtrunk auf den Kirchplatz ein, um die abgeschlossene Außensanierung der St. Matthäus Kirche zu feiern, endet die Mitteilung.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.