LANDKREIS KITZINGEN

Jubilare in den Schulen

Ehrungen im Schulamtsbezirk Kitzingen: Acht Lehrerinnen und eine Verwaltungsangestellte sind seit 25 oder 40 Jahren an den Schulen aktive.
Artikel drucken Artikel einbetten
Jubilare in den Schulen
(rt) Im Schulamtsbezirk Kitzingen vollendeten acht Lehrerinnen und eine Verwaltungsangestellte ihre Jubiläumsdienstzeit von 25 oder 40 Jahren. In einer Feier am Staatlichen Schulamt beschrieb Schulamtsdirektor Norbert Zwicker die Jahre 1975 und 1990, nannte Veränderungen im Schulleben und dankte den Frauen für ihre Arbeit, so die Mitteilung an die Presse. Personalratsvorsitzender Andreas Liebald würdigte das Wirken der Jubilare. Im Bild (im vorderen Bereich von links): Karin Schönwitz (Mittelschule Marktbreit), Dagmar Schöller, Karin Kößling, Elisabeth Weinberger (alle Volksschule Wiesentheid) und Birgit Wagner (St. Hedwig-Schule Kitzingen) sowie (im hinteren Bereich von links): Barbara Heft (Volksschule Dettelbach), Sigrid Weigand (Volksschule Iphofen), Personalratsvorsitzender Andreas Liebald (Wiesentheid), Marita Menninger-Fell (Iphofen), Sabine Väth-Hollenbach (Siedlungsschule Kitzingen) und Schulamtsdirektor Norbert Zwicker. Foto: Foto: SCHULAMT
Im Schulamtsbezirk Kitzingen vollendeten acht Lehrerinnen und eine Verwaltungsangestellte ihre Jubiläumsdienstzeit von 25 oder 40 Jahren. In einer Feier am Staatlichen Schulamt beschrieb Schulamtsdirektor Norbert Zwicker die Jahre 1975 und 1990, nannte Veränderungen im Schulleben und dankte den Frauen für ihre Arbeit, so die Mitteilung an die Presse. Personalratsvorsitzender Andreas Liebald würdigte das Wirken der Jubilare. Im Bild (im vorderen Bereich von links): Karin Schönwitz (Mittelschule Marktbreit), Dagmar Schöller, Karin Kößling, Elisabeth Weinberger (alle Volksschule Wiesentheid) und Birgit Wagner (St. Hedwig-Schule Kitzingen) sowie (im hinteren Bereich von links): Barbara Heft (Volksschule Dettelbach), Sigrid Weigand (Volksschule Iphofen), Personalratsvorsitzender Andreas Liebald (Wiesentheid), Marita Menninger-Fell (Iphofen), Sabine Väth-Hollenbach (Siedlungsschule Kitzingen) und Schulamtsdirektor Norbert Zwicker.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.