Abtswind

Jubilare feiern im Mix-Garten

Bei Kräuter Mix ist es Tradition, Mitarbeiterjubiläen zu feiern. Stolz ist das Unternehmen auf überdurchschnittlich lange Betriebszugehörigkeit von zwölf Jahren.
Artikel drucken Artikel einbetten
Geschäftsführender Gesellschafter Christoph Mix (links) und Geschäftsführerin Silke Wurlitzer (rechts) ehrten die Jubilare von Kräuter Mix (von links): Wanda Lorenz, Norbert Heindel, Wilma Ruppert, Rainer Behringer, Ilse Uhl-Schmelz, Jochen Scheller, Sabine Lex und Barbara Friedmann.

Bei Kräuter Mix ist es Tradition, Mitarbeiterjubiläen zu feiern. Stolz ist das Abtswinder Unternehmen auf die überdurchschnittlich lange Betriebszugehörigkeit der Belegschaft von zwölf Jahren. Die steigende Zahl der Jubilare hat die Firma veranlasst, zusätzlich zu den Abteilungsfeiern zweimal im Jahr ein Fest für die Geehrten im Kreis der Geschäftsführung und der Inhaberfamilie auszurichten, so eine Mitteilung.

Für die Jubilare des ersten Halbjahres öffnete Familie Mix ihren Garten zu einer Sommerparty. Geschäftsführender Gesellschafter Christoph Mix und Geschäftsführerin Silke Wurlitzer sprachen den Mitarbeitern, die auf eine Betriebstreue von bis zu 30 Jahren zurückblicken, Dank und Anerkennung für ihr Engagement und ihre Loyalität aus. „Ihr habt in all den Jahren mit Euren persönlichen Erfolgen ganz wesentlich zur Erfolgsgeschichte von Kräuter Mix beigetragen“, sagte Wurlitzer und hatte eine Bitte: „Lasst die jungen Kollegen teilhaben an Eurem reichen Erfahrungsschatz und gebt Euer Wissen weiter.“

Geehrt wurden für 30 Jahre: Ilse Uhl-Schmelz (Vertrieb), Barbara Friedmann (Qualitätsmanagement); 25 Jahre: Hans-Jürgen Fischer (Produktion), Manfred Jacob (Arbeitsvorbereitung), Jens Schubert (Produktion), Frank Kahl (Produktion), Thomas Gansekow (Arbeitsvorbereitung), Harald Stumpf (Produktion); 20 Jahre: Norbert Heindel (Logistik), Rainer Behringer (Produktion), Sabine Lex (Nachhaltige Versorgung), Ute Mix (Einkauf), Ralf Pötzinger (Technik); 10 Jahre: Wanda Lorenz (Vertrieb), Wilma Ruppert (Logistik), Jochen Scheller (Qualitätsmanagement), Jürgen Nathaus (Technik).



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.