DETTELBACH

In die Leitplanke abgedrängt

Wie erst jetzt gemeldet wurde, kam es am Freitagnachmittag zu einer Unfallflucht auf der A 3 kurz vor der Anschlussstelle Kitzingen-Schwarzach. Weil ein silberfarbener Pkw, vermutlich ein Passat, nach links zog, musste der 57-jährige Fahrer eines braunen Sharans nach links ausweichen. Dabei geriet er ins Schleudern und schrammte an der Mittelschutzplanke entlang.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto Foto: Roland Pleier

Wie erst jetzt gemeldet wurde, kam es am Freitagnachmittag zu einer Unfallflucht auf der A 3 kurz vor der Anschlussstelle Kitzingen-Schwarzach. Weil ein silberfarbener Pkw, vermutlich ein Passat, nach links zog, musste der 57-jährige Fahrer eines braunen Sharans nach links ausweich. Dabei geriet er ins Schleudern und schrammte an der Mittelschutzplanke entlang.

Die gesamte linke Seite seines Wagens wurde beschädigt. Das Fahrzeug des Verursachers bekam nichts ab. Der Verursacher setzte seine Fahrt in Richtung Nürnberg fort. Den Schaden schätz die Polizei in ihrem Bericht auf etwa 6000 Euro.

Hinweise an die Autobahnpolizei, Tel. (0 93 02) 91 00.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.