SEGNITZ

Hier steht die Jugend im Mittelpunkt

Gleich fünf Mannschaften konnte der TV Segnitz am Samstagabend als „Mannschaften des Jahres“ auszeichnen. Das erstaunliche daran: Alle Mannschaften sind aus dem Jugend- und Schülerbereich und haben bei Bayerischen oder Süddeutschen Meisterschaften einen ersten Platz erreicht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Mannschaften des Jahres des TV Segnitz wurden beim Familienabend am Samstag gekürt. Foto: Foto: Robert Haass
+1 Bild

Gleich fünf Mannschaften konnte der TV Segnitz am Samstagabend als „Mannschaften des Jahres“ auszeichnen. Das erstaunliche daran: Alle Mannschaften sind aus dem Jugend- und Schülerbereich und haben bei Bayerischen oder Süddeutschen Meisterschaften einen ersten Platz erreicht.

Und es ist eben diese Jugendarbeit, die den Vorsitzenden bei der Preisverleihung anlässlich des Familienabends so stolz macht: Der Verein aus dem weniger als 1000 Einwohner zählende Segnitz betreut im Faustball 150 Kinder und Jugendliche. Eine beeindruckende Zahl. Und die Kinder und Jugendlichen sind gerne im Verein, wie der Abend zeigt, denn vor allem diese tragen zum Gelingen des Abends bei.

Das beginnt schon mit den Kleinsten, die sich beim Kinderturnen genauso auf der Bühne tummeln wie die größeren Kinder, die Mini 10, die Schülerinnen und Schüler oder die Jugend weiblich. Und fast möchte man versucht sein zu sagen: Am Ende sind es die „großen Kinder“ des Männerballetts des TSV, die mit „Das Alte Ägypten“ den Saal noch einmal zum Toben bringen. Dazwischen wird geehrt. Insgesamt 41 Mal vergibt Vorsitzender Karlheinz Siegler Sportabzeichen. Und auch das reicht von der Jugend bis zu den Erwachsenen im Verein: 30 Jugendliche und elf Erwachsene legten das Abzeichen ab.

An der Spitze waren Christian Ziermann, der zum 32. und Silvia Gernet, die zum 15. Mal das Sportabzeichen in Gold erworben hat. Bei den Mannschaften des Jahres gab es in diesem Jahr neben den Erstplatzierten, der Jugend Männlich 18, zwei zweite Mannschaften, die Schülerinnen und die Schüler, sowie zwei dritte Plätze, die Jugend U12 weiblich und die Jugend männlich 16.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.