Laden...
Großlangheim
Feuerwehreinsatz

Hoher Schaden an Neujahr: Fränkisches Einfamilienhaus in Flammen

In Unterfranken ist es am Neujahrstag zu einem großen Einsatz der Feuerwehr gekommen. Ein Einfamilienhaus stand in Flammen.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Unterfranken hat sich ein Wohnhausbrand ereignet. Symbolfoto: Adobe Stock/Gorodenkoff
In Unterfranken hat sich ein Wohnhausbrand ereignet. Symbolfoto: Adobe Stock/Gorodenkoff

Im unterfränkischen Großlangheim (Kreis Kitzingen) hat sich am Neujahrstag (1. Januar 2020) ein großer Feuerwehreinsatz ereignet. Angaben der örtlichen Polizei zufolge, kam es gegen 19 Uhr zu einem Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus.

Brand in Großlangheim: Hoher Schaden entstanden

Zahlreiche Einsatzkräfte umliegender Feuerwehren eilten zum Brandort in der Hauptstraße. Mit Hilfe von insgesamt 40 Helfern konnten die Flammen bekämpft werden. Der Gesamtschaden wird auf 60.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Wohnhausbrand in Franken: Löschwasser gefriert zu Eisfläche

Am Neujahrstag ist in Mittelfranken ein Wohnhausbrand ausgebrochen. Die B470 wurde daraufhin gesperrt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren