NORDHEIM

Glückwunsch!

Otto Rauch, Weinbauer aus Nordheim feiert am Montag 80. Geburtstag.
Artikel drucken Artikel einbetten
Otto Rauch aus Nordheim feiert 80. Geburtstag. Foto: Foto: Walter Braun

Otto Rauch, Weinbauer aus Nordheim feiert am Montag 80. Geburtstag.

Erste Gratulanten am Ehrentag sind Ehefrau Paula sowie die Kinder Gabriele, Norbert, Armin und Stephen, deren Ehepartner sowie vier Enkel. Der Sohn der Winzereheleute Hermann und Rita Rauch wurde frühzeitig mit dem Beruf des Winzers konfrontiert.

Vater Hermann kehrte aus dem Zweiten Weltkrieg nicht zurück und Mutter Rita war erkrankt. Da wurde die Arbeitskraft von Otto Rauch dringend benötigt. Seine Mutter Rita war 1954 verstorben und so war er zu diesem Zeitpunkt weitgehend auf sich allein gestellt.

1963 schloss er mit der aus Neuses am Berg stammenden Winzertochter Paula Weberbauer den Bund fürs Leben. Unter ihrer Mithilfe wurde der Betrieb ausgebaut. „Urlaub war für uns ein Fremdwort, dafür hatten wir einfach zu viel Arbeit“, berichtet der Jubilar. Aber ein Leben ohne Weinbergsarbeit, nein, das könnte sich der „Winzer mit Leib und Seele“ selbst als nunmehr 80-Jähriger nicht vorstellen.

In seiner Heimatgemeinde engagierte sich Rauch vor allem beim Weingenießerclub Nordheim. Er war über Jahre hinweg Mitglied des Elferrates und fungierte 18 Jahre lang auch im Vorstand seines Lieblingsvereins.

Stolz ist der Jubilar nicht nur auf die Medaillen bei Weinprämierungen sondern auch auf die Tatsache, dass er 1984 erstmals in der Geschichte der Weinbaugemeinde Nordheim ein „Hofschoppenfest“ auf die Beine stellte. 20 Jahre lang galt diese Veranstaltung als Zugpferd. Die Frage nach seinen Hobbys ist schnell beantwortet. Da steht die Weinbergsarbeit nach wie vor an erster Stelle. Für Kurzweil im Alltag sorgt aber auch die Volks- und Schlagermusik im Radio. Text: Walter Braun

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.