GNÖTZHEIM

Glückwunsch, Josef und Klara Püttner!

Josef und Klara Püttner liefen sich vor 60 Jahren in Gnötzheim über den Weg - da hat es gefunkt. Nun feierten die Beiden Diamantene Hochzeit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Glückwunsch, Josef und Klara Püttner!
Josef und Klara Püttner aus Gnötzheim feierten am Dienstag ihre Diamantene Hochzeit. Geheiratet haben sie vor 60 Jahren in Ippesheim. Josef Püttner (81) gelangte als Kind aus dem Österreichischen ins Sudetenland, von dort wurde er mit seiner Mutter ausgesiedelt – zuerst nach Norddeutschland und von dort nach Ippesheim. Damals war er zehn Jahre alt. Er wuchs in Ippesheim auf und begann beim örtlichen Baugeschäft eine Maurerlehre. Bis zu seinem Ruhestand im Alter von 59 Jahren arbeitete er bei der Firma Nagler in Martinsheim – und das 28 Jahre lang. Seine Frau Klara (81), eine geborene Seyfried, stammt aus Maßbach bei Schweinfurt. Sie kam nach Gnötzheim, um in der Landwirtschaft zu arbeiten. In Gnötzheim war es auch, wo sie sich über den Weg liefen, denn Josef Püttner war dort auf einer Baustelle eingesetzt. Kurz nach ihrem 21. Geburtstag läuteten die Hochzeitsglocken. Eine Zeit lang wohnten sie in Ippesheim, bevor sie dann nach Gnötzheim in die Siedlung zogen. Beide arbeiten noch gerne im Garten. Erst im Sommer wollen sie ihr Ehejubiläum, zu dem drei Kinder, sieben Enkel und sieben Urenkel gratulieren, feiern. Im Januar wird der achte Urenkel erwartet. Am Jubeltag gratulierten auch Bürgermeister Rainer Ott (Mitte) und Pater Wilson Packiam. Foto/Text: Gerhard Krämer

Josef und Klara Püttner aus Gnötzheim feierten am Dienstag ihre Diamantene Hochzeit. Geheiratet haben sie vor 60 Jahren in Ippesheim.

Josef Püttner (81) gelangte als Kind aus dem Österreichischen ins Sudetenland, von dort wurde er mit seiner Mutter ausgesiedelt – zuerst nach Norddeutschland und von dort nach Ippesheim. Damals war er zehn Jahre alt. Er wuchs in Ippesheim auf und begann beim örtlichen Baugeschäft eine Maurerlehre. Bis zu seinem Ruhestand im Alter von 59 Jahren arbeitete er bei der Firma Nagler in Martinsheim – und das 28 Jahre lang.

Seine Frau Klara (81), eine geborene Seyfried, stammt aus Maßbach bei Schweinfurt. Sie kam nach Gnötzheim, um in der Landwirtschaft zu arbeiten. In Gnötzheim war es auch, wo sie sich über den Weg liefen, denn Josef Püttner war dort auf einer Baustelle eingesetzt. Kurz nach ihrem 21. Geburtstag läuteten die Hochzeitsglocken.

Eine Zeit lang wohnten sie in Ippesheim, bevor sie dann nach Gnötzheim in die Siedlung zogen. Beide arbeiten noch gerne im Garten. Erst im Sommer wollen sie ihr Ehejubiläum, zu dem drei Kinder, sieben Enkel und sieben Urenkel gratulieren, feiern. Im Januar wird der achte Urenkel erwartet. Am Jubeltag gratulierten auch Bürgermeister Rainer Ott (Mitte) und Pater Wilson Packiam. Foto/Text: Gerhard Krämer

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.