HÖRBLACH

Geheimnisse auf dem Weg zum Schatz

Auf eine Geheimnistour rund um die Hörblacher Kiesgrube der Firma Lenz-Ziegler-Reifenscheid (LZR) haben sich 14 kleine Schatzsucher begeben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Geheimnisse auf dem Weg zum Schatz
(ds) Auf eine Geheimnistour rund um die Hörblacher Kiesgrube der Firma Lenz-Ziegler-Reifenscheid (LZR) haben sich 14 kleine Schatzsucher begeben. Hilfestellung bekamen sie nicht nur von ihren Eltern, sondern auch von GPS-Geräten, die dabei halfen, die zehn versteckten Hinweise der „Bayerntour-Natur-Aktion“ zu finden, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Auch mussten Rätsel über den Lebensraum Sand- und Kiesgrube gelöst werden. Die Lösungen führten schließlich zu einer Schatztruhe. Am Ende bekamen alle Suchenenden einen Schatz. Foto: Foto: Michael Schmitt
Auf eine Geheimnistour rund um die Hörblacher Kiesgrube der Firma Lenz-Ziegler-Reifenscheid (LZR) haben sich 14 kleine Schatzsucher begeben. Hilfestellung bekamen sie nicht nur von ihren Eltern, sondern auch von GPS-Geräten, die dabei halfen, die zehn versteckten Hinweise der „Bayerntour-Natur-Aktion“ zu finden, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Auch mussten Rätsel über den Lebensraum Sand- und Kiesgrube gelöst werden. Die Lösungen führten schließlich zu einer Schatztruhe. Am Ende bekamen alle Suchenenden einen Schatz.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.