KITZINGEN

Gegen Poller gekracht

3500 Euro Schaden entstand bei einem Unfall in der Kitzinger Siedlung. Eine 42-jährige Autofahrerin musste einer Katze ausweichen und prallte gegen einen Poller.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Unfall
Symbolbild Unfall

3500 Euro Schaden an einen Fiat Punto entstand bei einem Unfall, der sich am Donnerstagfrüh in der Kitzinger Siedlung ereignete. Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 42-jährige Autofahrerin auf Rudolf-Diesel-Straße und musste einer Katze, die die Fahrbahn überquerte, ausweichen. Dabei stieß sie gegen einen Betonpoller am Straßenrand. Durch den Aufprall erlitt die Frau leichte Verletzungen und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.