KITZINGEN

Frauenbund überzeugt sich: Berlin ist eine Reise wert

Ziel der Reise des katholischen Frauenbundes aus Kitzingen war in diesem Jahr Berlin. Es hat sich gelohnt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Frauenbund überzeugt sich: Berlin ist eine Reise wert
(lsl) Ziel der Reise des katholischen Frauenbundes aus Kitzingen war Berlin. Nach der Ankunft im starken Regen ging es zum ersten Termin mit der Bundestagsabgeordneten Anja Weisgerber (CSU) in das Paul-Löbe-Haus. Im Gespräch erfuhren die Kitzinger neueste Informationen zum politischen Geschehen. Am zweiten Tag stand eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Dann gab es einen Termin im Bundestag mit der Teilnahme einer Plenarsitzung, dem Besuch der Kuppel und eine Führung Bundeskanzleramt, von der sich die Kitzinger besonders beeindruckt zeigten. Nach einem Besuch im Schlosspark Sanssouci in Potsdam und einer selbst gestalteten Andacht in der Autobahnkirche in Himmelkron fuhren die Kitzinger nach Hause. Foto: Foto: Bundestag
Ziel der Reise des katholischen Frauenbundes aus Kitzingen war Berlin. Nach der Ankunft im starken Regen ging es zum ersten Termin mit der Bundestagsabgeordneten Anja Weisgerber (CSU) in das Paul-Löbe-Haus. Im Gespräch erfuhren die Kitzinger neueste Informationen zum politischen Geschehen. Am zweiten Tag stand eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Dann gab es einen Termin im Bundestag mit der Teilnahme einer Plenarsitzung, dem Besuch der Kuppel und eine Führung Bundeskanzleramt, von der sich die Kitzinger besonders beeindruckt zeigten. Nach einem Besuch im Schlosspark Sanssouci in Potsdam und einer selbst gestalteten Andacht in der Autobahnkirche in Himmelkron fuhren die Kitzinger nach Hause.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.