STADTSCHWARZACH

Firma KIV spendet dem Roten Kreuz

Die Firma KIV aus Stadtschwarzach (Heizung, Lüftung, Sanitär, Solar) hat dem Roten Kreuz eine Spende von 608 Euro zukommen lassen. Zusammengekommen ist der Betrag anlässlich der 3.
Artikel drucken Artikel einbetten
Firma KIV spendet dem Roten Kreuz
(rt) Die Firma KIV aus Stadtschwarzach (Heizung, Lüftung, Sanitär, Solar) hat dem Roten Kreuz eine Spende von 608 Euro zukommen lassen. Zusammengekommen ist der Betrag anlässlich der 3. Adventsstraße, bei der die Firma und Kinder des Roten Kreuzes eifrig sammelten, um an den Bereitschaftsdienst des BRK insgesamt 50 Trösterteddys zu überreichen, heißt es in einer Mitteilung, die nun die Presse erreicht. Bei der Übergabe entschloss man sich, an die Gemeinschaftspraxis Dres. Schäfer/Ratz und an weitere Einsatzorte in der Umgebung einen Teil der Bären abzugeben. Im Bild (von links): Roland Kempf (Geschäftsführer der Firma KIV) mit Fabian Dünninger und Michael Tauscher vom Roten Kreuz sowie einigen Kindern vom Jugend-Rot-Kreuz Schwarzach. Foto: Foto: BRK
Die Firma KIV aus Stadtschwarzach (Heizung, Lüftung, Sanitär, Solar) hat dem Roten Kreuz eine Spende von 608 Euro zukommen lassen. Zusammengekommen ist der Betrag anlässlich der 3. Adventsstraße, bei der die Firma und Kinder des Roten Kreuzes eifrig sammelten, um an den Bereitschaftsdienst des BRK insgesamt 50 Trösterteddys zu überreichen, heißt es in einer Mitteilung, die nun die Presse erreicht. Bei der Übergabe entschloss man sich, an die Gemeinschaftspraxis Dres. Schäfer/Ratz und an weitere Einsatzorte in der Umgebung einen Teil der Bären abzugeben. Im Bild (von links): Roland Kempf (Geschäftsführer der Firma KIV) mit Fabian Dünninger und Michael Tauscher vom Roten Kreuz sowie einigen Kindern vom Jugend-Rot-Kreuz Schwarzach.
Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.