VOLKACH

Wer kennt diese Pflanze?

Eine seltsame Pflanze auf ihrem Anwesen bereitet Erna Boll Kopfzerbrechen. Sie weiß nicht, was auf ihrem Hof wächst. Wer kann ihr helfen?
Artikel drucken Artikel einbetten
Wer kennt diese Pflanze?
Eine seltsame Pflanze auf ihrem Anwesen bereitet Erna Boll Kopfzerbrechen. Die Volkacher Seniorin hat schon viele Leute gefragt, was die über acht Meter hoch wachsende Staude für einen Namen trägt. Die Pflanze, die in zweifacher Ausführung in ihrem Innenhof prächtig wächst, ist von alleine aufgegangen. Jedes Jahr schneidet sie das „Pflanzen-Monster“ komplett zurück und jedes Jahr wächst es anschließend wieder über die Dachrinne des zweistöckigen Hauses hinweg. Wer kennt diese Pflanze mit den riesigen Blättern und dem hohlen Stamm. Hinweise nimmt die Redaktion dieser Zeitung per E-Mail: red.kitzingen@mainpost.de entgegen. Foto: Peter Pfannes Foto: Foto: Peter Pfannes
Eine seltsame Pflanze auf ihrem Anwesen bereitet Erna Boll Kopfzerbrechen. Die Volkacher Seniorin hat schon viele Leute gefragt, was die über acht Meter hoch wachsende Staude für einen Namen trägt. Die Pflanze, die in zweifacher Ausführung in ihrem Innenhof prächtig wächst, ist von alleine aufgegangen. Jedes Jahr schneidet sie das „Pflanzen-Monster“ komplett zurück und jedes Jahr wächst es anschließend wieder über die Dachrinne des zweistöckigen Hauses hinweg. Wer kennt diese Pflanze mit den riesigen Blättern und dem hohlen Stamm. Hinweise nimmt die Redaktion dieser Zeitung per E-Mail: red.kitzingen@mainpost.de entgegen. Foto: Peter Pfannes

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren