Laden...
GLOSSE

Dienstags-Dischli: Mal was Nettes vom Amt

Die meisten Menschen haben eher ein angespanntes Verhältnis zum Finanzamt. Irgendwie ist es ein seltsames Gefühl, wenn man sich mit seiner Steuer und der entsprechenden Erklärung dem Sachbearbeiter ausliefern muss.
Artikel drucken Artikel einbetten
Dienstags-Dischli: Dreht sie sich oder doch nicht?

Die meisten Menschen haben eher ein angespanntes Verhältnis zum Finanzamt. Irgendwie ist es ein seltsames Gefühl, wenn man sich mit seiner Steuer und der entsprechenden Erklärung dem Sachbearbeiter ausliefern muss.

Vor allem bei denen, die ihre Erklärungen selbst machen, bleibt eine gewissen Spannung, bis der Einkommensteuerbescheid im Briefkasten für Klarheit sorgt. Der kann so oder so ausfallen. In den meisten Fällen ist es kalkulierbar, wie es ausgehen sollte. Dennoch, sicher kann man nicht sein.

Am Ende bekommt man ein amtliches Schreiben. Den Inhalt kann man schlucken oder auch nicht. So richtig erfreulich oder gar freundlich ist das alles eher nicht.

Man kann aber auch Überraschungen erleben. Vor kurzem zum Beispiel. Da hat ein Schreiben des Kirchensteueramts Bayreuth den Weg in den Briefkasten gefunden. Das Amt ist automatisch dabei, wenn man seine Kirchensteuern zahlt und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern angehört. Normalerweise teilt das Amt mit, was zu zahlen ist oder auch nicht. Diesmal war es Briefchen von der Leiterin des Amts selbst: „Mit diesem Schreiben möchte ich ihnen im Namen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern für ihre Kirchensteuerzahlung im zurückliegenden Jahr herzlich danken.“ Dann wird erklärt, warum man wieviel Steuern zahlt und bekommt noch den Hinweis: „Mit ihren Steuern leisten sie ein wichtigen Beitrag für unser Gemeinwesen.“ Doch mal was Nettes vom Amt, oder?

Dienstags-Dischli, das sind mehr oder weniger tiefschürfende Gedanken der Expertenrunde an den Steh-Tischen (fränkisch: Dischli) in der Kitzinger Fußgängerzone. Zu lesen – selbstredend – immer dienstags in dieser Zeitung.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren