KITZINGEN

Einem Fahrradfahrer ausgewichen und gegen ein Auto geprallt

Um den Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer zu vermeiden, wich eine Autofahrerin im letzten Moment aus. Der Fahrradfahrer fuhr davon, soll sich bei der Polizei melden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizeiabsperrung (Symbolbild)
Polizeiabsperrung (Symbolbild) Foto: Arne Dedert (dpa)

Ein unbekannter Fahrradfahrer ist am Mittwochnachmittag in Kitzingen vom Gehweg der Friedrich-Ebert-Straße auf die Moltkestraße gefahren – um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste eine Autofahrerin nach rechts ausweichen. Dabei stieß sie gegen einen geparkten BMW und verursachte laut Polizeibericht einen Schaden von 4500 Euro. Der flüchtige Fahrradfahrer wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kitzingen in Verbindung zu setzen.

Hinweise nimmt die Polizei Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10 entgegen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.