KITZINGEN

Einbrecher in Schule und Geschäft

In der Nacht auf Montag verschafften sich bisher unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zum Armin-Knab-Gymnasium in der Kanzler-Stürtzel-Straße in Kitzingen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Einbruch
Foto: Zoonar RF (Zoonar RF)

In der Nacht auf Montag verschafften sich bisher unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zum Armin-Knab-Gymnasium in der Kanzler-Stürtzel-Straße in Kitzingen.

Dort suchten die Unbekannten zielstrebig die verschlossenen Räume der Schulverwaltung auf und brachen insgesamt zehn Türen auf, teilt die Polizei mit. In den Räumen wurden zahlreiche Schränke und Schreibtische nach Geld durchwühlt. Die Täter richteten insgesamt einen Schaden von 16 000 Euro an und flüchteten unerkannt durch ein Fenster im Untergeschoss des Gebäudes.

Ebenfalls während des vergangenen Wochenendes schlugen unbekannte Täter an einem Geschäft für Sauna, Bad und Wellness in der Hoheimer Straße in Kitzingen eine Fensterscheibe ein und stiegen in die Geschäftsräume ein. Dort wurden mehrere Behältnisse durchsucht und ein elektrisches Instrument zur Saunasteuerung gestohlen.

Die Unbekannten hinterließen einen Schaden von etwa 700 Euro und konnten auch hier unerkannt flüchten.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.