LAUB

Ein Schal für den Präsidenten

Richard Riegler von der Föderation Europäischer Narren hat zusammen mit der Vorsitzenden Sabine Schwingler langjährige Aktive de Narrengilde Grün-Weiß Laub (NGL) ausgezeichnet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Verdiente Mitglieder der Narrengilde Grün-Weiß Laub wurden von Richard Riegler von der Föderation Europäischer Narren und der Vorsitzenden Sabine Schwingler geehrt. Im Bild (von links): Michaela Kriegl, Thomas Haubenreich, Martin Kess, Sandra Zeitvogel, Richard Riegler und Sabine Schwingler. Foto: Foto: HANS RÖSSERT

Richard Riegler von der Föderation Europäischer Narren hat zusammen mit der Vorsitzenden Sabine Schwingler langjährige Aktive de Narrengilde Grün-Weiß Laub (NGL) ausgezeichnet.

Michaela Kriegl aus der Prinzengarde bekam den Sessionsorden. Seit ihrer Kindheit ist sie Tänzerin bei der der NGL; seit 2012 ist sie zusätzlich Trainerin der Jugendgarde. Thomas Haubenreich, Martin Kess und Sandra Zeitvogel wurden mit dem „Narr von Europa“ geehrt. Thomas Haubenreich ist Aktiver im Männerballett und im Elferrat und kümmert sich bei Veranstaltungen um die Saal-Technik. Martin Kess betätigt sich seit vielen Jahren im Elferrat und beim Männerballett und steht der Lauber Gesellschaft als Handwerker zur Verfügung. Sandra Zeitvogel war von 2001 bis 2005 Solotänzerin und im Schauduo aktiv. Danach startete sie in der Prinzengarde, die sie auch von 2009 bis 2012 trainierte. Seit 2013 ist sie Trainerin des Männerballetts.

Den neuen Vereinsschal überreichte Gesellschaftspräsidentin Sabine Schwingler dem Sitzungspräsidenten Christof Weigelt, weil er zehn Jahre in diesem Amt ist. Der Sessionsorden der NGL ging an Tanja Seger, die sich seit Jahren um die Gestaltung der Orden verdient macht.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.