WIESENTHEID

Ehrenringe im alten Sitzungssaal

Ungewöhnlicher Tag, ungewöhnlicher Ort: Wegen terminlicher Probleme findet die Januar-Sitzung des Wiesentheider Gemeinderates erst am Freitag, 23. Januar (18 Uhr) statt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der frühere Sitzungssaal im Wiesentheider Rathaus soll moderner werden. Nicht nur Bürgermeister Werner Knaier ist der Raum zu dunkel. Foto: Foto: andreas Stöckinger

Ungewöhnlicher Tag, ungewöhnlicher Ort: Wegen terminlicher Probleme findet die Januar-Sitzung des Wiesentheider Gemeinderates nicht am Donnerstag, sondern erst am Freitag, 23. Januar (18 Uhr) statt. Dazu weichen Bürgermeister Werner Knaier und die Räte ins einstige Beratungszimmer, den Rouillac-Saal, aus, weil im aktuellen an der Elektronik und der EDV gearbeitet wird. Bis Ende der 90er Jahre diente der Raum im hinteren Bereich als Sitzungssaal.

Stichwort Erneuerung: Nachdem im Rathaus in den vergangenen Monaten Gänge, Küche, Treppenhaus und manches Büro auf Vordermann gebracht wurden, soll nun auch der Rouillac-Saal aufgehübscht werden. Der Raum, dessen Boden, Wandverkleidung und Decke aus Holz ist, „ist doch relativ dunkel, auch die Beleuchtung ist nicht ideal“, weist das Ortsoberhaupt auf Mängel hin. Die Gemeinderäte sollen in der Sitzung überlegen, wie man das anders gestalten könne.

Im Rouillac-Saal tagt zwar nur noch in Ausnahmefällen der Gemeinderat. Doch der Saal, der einst zu Ehren von Wiesentheids französischer Partnergemeinde so getauft wurde, ist an den Wochentagen gut frequentiert. Dort halten das Forstamt, die Krankenkassen, die Dorfschätze, oder andere Verbände ihre Tagungen und Treffen ab. Abends wird er von Vereinen oder auch von einem Chor genutzt.

Höhepunkt der ersten Ratssitzung dieses Jahres wird eine Auszeichnung sein. Bürgermeister Knaier verleiht an die drei Ratsmitglieder Otto Hünnerkopf, Erwin Jäger und Wolfgang Stöcker den Ehrenring der Gemeinde. Alle drei gehören seit 24 Jahren dem Gremium an und haben sich die Auszeichnung verdient.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.