KITZINGEN

Dumm gelaufen: Mit Alkohol im Blut die Polizei besucht

Am Samstagnachmittag kam ein 41-jähriger auf die Dienststelle der Polizei in Kitzingen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Alkoholkontrolle
Foto: Z5328 Jens Wolf (dpa-Zentralbild)

Am Samstagnachmittag kam ein 41-jähriger auf die Dienststelle der Polizei in Kitzingen. Er war aus einem Ort in Landkreis gekommen und hatte ein Anliegen. Im Zuge der Erläuterung seiner Fragen fiel dem Polizeibeamten Alkoholgeruch auf. Auf Nachfrage gab der Mann zu, mit seinem vor der Polizeiinspektion geparkten Pkw gekommen zu sein. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 0,58 Promille. Den Herrn erwartet jetzt eine Anzeige, heißt es im Polizeibericht.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.