VOLKACH

Drei Verletzte bei Unfall

Leicht verletzt wurden drei Personen bei einem Unfall zwischen Volkach und Prosselsheim. Der Fahrer war vermutlich zu schnell auf der nassen Straße unterwegs.
Artikel drucken Artikel einbetten
(Symbolbild)

Leicht verletzt wurden drei Personen bei einem Unfall, der sich am Mittwoch zwischen Volkach und Prosselsheim ereignete.

Wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt, geriet ein 32-jähriger Autofahrer vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Nässe mit seinem Peugeot ins Schleudern. Der Wagen prallte gegen die Leitplanke, blieb erst stehen und kippte dann nach vorne in den Straßengraben.

Die drei Fahrzeuginsassen erlitten dabei leichte Verletzungen und mussten zur Behandlung in die Klinik Kitzinger Land gebracht werden. Der Schaden beläuft sich auf 7000 Euro. Die Feuerwehr Escherndorf war mit 13 Einsatzkräften vor Ort und regelte den Verkehr, heißt es am Ende des Presseberichts.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.