ALTENSCHÖNBACH

Dorffest und Oldtimertraktoren: Lanz, Hanomag, Deutz & Co.

Zum Oldtimertreffen in Altenschönbach fanden sich 77 Fahrer mit ihren Schleppern ein. Manche hatten die Nacht im Wohnwagen verbracht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Lanz, Eicher, Hanomag, Deutz, Fendt & Co. versammelt
(hr) Zum Oldtimertreffen in Altenschönbach fanden sich 77 Fahrer mit ihren Schleppern ein. Manche hatten Wohnwagen mitgebracht und verbrachen die Nacht auf Sonntag darin. Etliche Teilnehmer hatten eine mehrstündige Anreise in Kauf genommen, um beim Dorffest vorfahren zu können. Am Schloßbergring wurden die Fahrzeuge aufgestellt. Schließlich starteten sie zu einer kleinen Ausfahrt; ehe sie Ralf Fleischmann am Schloßplatz nacheinander vorstellte. Oldies der Marken Hanomag, Deutz, Fendt, Eicher, Lanz, MAN, Porsche, Holder, Ferguson, Fiat, Unimog und Allgaier waren neben anderen vertreten. Das Baujahr einzelner Exemplare reichte bis 1939 zurück. Manche Schlepper mussten zum Starten mit Lötlampen vorgeheizt werden, ehe sie der Fahrer mit einem Schwungrad anwerfen konnte. Mit einem kleinen Präsent als Andenken an das 5. Oldtimertreffen wurden die Fahrer verabschiedet. Foto: Hans Rössert
Zum Oldtimertreffen in Altenschönbach fanden sich 77 Fahrer mit ihren Schleppern ein. Manche hatten Wohnwagen mitgebracht und verbrachen die Nacht auf Sonntag darin.


Etliche Teilnehmer hatten eine mehrstündige Anreise in Kauf genommen, um beim Dorffest vorfahren zu können. Am Schloßbergring wurden die Fahrzeuge aufgestellt. Schließlich starteten sie zu einer kleinen Ausfahrt; ehe sie Ralf Fleischmann am Schloßplatz nacheinander vorstellte.

Oldies der Marken Hanomag, Deutz, Fendt, Eicher, Lanz, MAN, Porsche, Holder, Ferguson, Fiat, Unimog und Allgaier waren neben anderen vertreten. Das Baujahr einzelner Exemplare reichte bis 1939 zurück.

Manche Schlepper mussten zum Starten mit Lötlampen vorgeheizt werden, ehe sie der Fahrer mit einem Schwungrad anwerfen konnte. Mit einem kleinen Präsent als Andenken an das 5. Oldtimertreffen wurden die Fahrer verabschiedet.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.