VOLKACH

Die Mainschleife startet in die Tourismussaison

Zum Frühlingsmarkt in der Volkacher Altstadt am Sonntag, 10. April, gibt die Touristinformation Volkacher Mainschleife den Startschuss für die Tourismussaison 2016.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Mainschleife startet in die Tourismussaison
(ppe) Zum Frühlingsmarkt in der Volkacher Altstadt am Sonntag, 10. April, gibt die Touristinformation Volkacher Mainschleife den Startschuss für die Tourismussaison 2016. Um 11 Uhr startet ein Umzug der Weinprinzessinnen und Symbolfiguren durch die Altstadt. Ehrengast zur Saisoneröffnung wird die Fränkische Weinkönigin Christina Schneider sein. Gemeinsam mit der Volkacher Weinprinzessin Selina Laskowitz, dem Volkacher Ratsherrn Werner Burger und Tourismuschef Marco Maiberger wird im Anschluss an den Umzug auf dem Volkacher Marktplatz die Saison offiziell eingeläutet. Damit der Frühling auch seinem Namen alle Ehre macht, werden die Weinprinzessinnen mit Unterstützung der Gärtnerei Eichelmann aus Gaibach einen kleinen Frühlingsblumengruß für den heimischen Garten an die Besucher verteilen, teilt Maiberger mit. Die Blumen gibt es, solange der Vorrat reicht. Musikalisch begleiten die Rosenberg Musikanten aus Frankenwinheim bis 17 Uhr die Veranstaltung. In der Altstadt haben die Einzelhändler einen verkaufsoffenen Sonntag im Angebot und zahlreiche Markthändler aus nah und fern bieten ihre Waren an, die Gastronomie steht offen. Im Bild die Symbolfigur Volkacher Ratsherr vor dem Volkacher Rathaus. Foto: Foto: Zudem
Zum Frühlingsmarkt in der Volkacher Altstadt am Sonntag, 10. April, gibt die Touristinformation Volkacher Mainschleife den Startschuss für die Tourismussaison 2016. Um 11 Uhr startet ein Umzug der Weinprinzessinnen und Symbolfiguren durch die Altstadt. Ehrengast zur Saisoneröffnung wird die Fränkische Weinkönigin Christina Schneider sein. Gemeinsam mit der Volkacher Weinprinzessin Selina Laskowitz, dem Volkacher Ratsherrn Werner Burger und Tourismuschef Marco Maiberger wird im Anschluss an den Umzug auf dem Volkacher Marktplatz die Saison offiziell eingeläutet. Damit der Frühling auch seinem Namen alle Ehre macht, werden die Weinprinzessinnen mit Unterstützung der Gärtnerei Eichelmann aus Gaibach einen kleinen Frühlingsblumengruß für den heimischen Garten an die Besucher verteilen, teilt Maiberger mit. Die Blumen gibt es, solange der Vorrat reicht. Musikalisch begleiten die Rosenberg Musikanten aus Frankenwinheim bis 17 Uhr die Veranstaltung. In der Altstadt haben die Einzelhändler einen verkaufsoffenen Sonntag im Angebot und zahlreiche Markthändler aus nah und fern bieten ihre Waren an, die Gastronomie steht offen. Im Bild die Symbolfigur Volkacher Ratsherr vor dem Volkacher Rathaus.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.