MARKTBREIT

Die gute Tat: Gymnasium Marktbreit hilft der Kindertafel

Die Schüler des Gymnasiums Marktbreit haben die Einnahmen aus dem Schulfest an die Kindertafel Würzburg gespendet; der Elternbeirat stockte den Betrag auf 2200 Euro auf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die gute Tat: Gymnasium Marktbreit hilft der Kindertafel
(rt) Die Schüler des Gymnasiums Marktbreit haben die Einnahmen aus dem Schulfest an den Würzburger Verein Kindertafel gespendet, wie mitgeteilt wird. Den Betrag hatte der Elternbeirat aufgestockt, so dass am Ende die Summe von 2200 Euro übergeben wurde. konnte. Das Bild zeigt die Delegation des Gymnasiums mit Schulleiter Friedhelm Klöhr an der Spitze sowie Ute Kremen von der Kindertafel (Vierte von rechts) bei der Scheckübergabe. Foto: Foto: RÜDIGER HORN
Die Schüler des Gymnasiums Marktbreit haben die Einnahmen aus dem Schulfest an den Würzburger Verein Kindertafel gespendet, wie mitgeteilt wird. Den Betrag hatte der Elternbeirat aufgestockt, so dass am Ende die Summe von 2200 Euro übergeben wurde. konnte. Das Bild zeigt die Delegation des Gymnasiums mit Schulleiter Friedhelm Klöhr an der Spitze sowie Ute Kremen von der Kindertafel (Vierte von rechts) bei der Scheckübergabe.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.