KIRCHSCHÖNBACH

Die gute Tat: 500 Euro für Schloss Kirchschönbach

Mit einer Spende über 500 Euro unterstützt die Sparkasse Mainfranken das Wirken der Oberzeller Franziskanerinnen im Schloss Kirchschönbach.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die gute Tat: 500 Euro für Schloss Kirchschönbach
_

Mit einer Spende über 500 Euro unterstützt die Sparkasse Mainfranken das Wirken der Oberzeller Franziskanerinnen. Der Geldbetrag wird laut Pressemitteilung für die Einrichtung Schloss Kirchschönbach des Klosters benötigt. Der Wiesentheider Sparkassen-Geschäftsstellenleiter Cornelius Göb (Zweiter von links) überreichte einen Scheck an das Leitungsteam (von links) Markus Grimm, Schwester Margit Herold und Herbert Löw. Foto: Sparkasse

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.