MICHELFELD

Das Brot des Lebens als Symbol der Konfirmation

Am Weißen Sonntag feierten vier Jugendliche in der Michelfelder St. Michaelskirche ihre Konfirmation.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Brot des Lebens als Symbol der Konfirmation
(zis) Am Weißen Sonntag wurden in der Michelfelder St. Michaelskirche vier Jugendliche konfirmiert. Die Festpredigt gestaltete Pfarrer Peter Stier zum Thema: „Christus – Brot des Lebens“. Laut Presseschreiben wurden dazu Getreidekörner und Brotstücke durch die Reihen der Gottesdienstbesucher gereicht. Die musikalische Gestaltung lag beim Posaunenchor und Sängerin Julia Then. Im Bild von links: Maximilian Schmidt, Lisa Weiß, Pfarrer Peter Stier, Sophia Wirsing und Lara Moser. Foto: Foto: René Schreiner
Am Weißen Sonntag wurden in der Michelfelder St. Michaelskirche vier Jugendliche konfirmiert. Die Festpredigt gestaltete Pfarrer Peter Stier zum Thema: „Christus – Brot des Lebens“. Laut Presseschreiben wurden dazu Getreidekörner und Brotstücke durch die Reihen der Gottesdienstbesucher gereicht. Die musikalische Gestaltung lag beim Posaunenchor und Sängerin Julia Then. Im Bild von links: Maximilian Schmidt, Lisa Weiß, Pfarrer Peter Stier, Sophia Wirsing und Lara Moser.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.