MÜNSTERSCHWARZACH

Bundestagswahl am EGM schon gelaufen

Johanna Schlegelmilch (links) macht von ihrem Wahlrecht Gebrauch, obwohl sie noch gar nicht volljährig ist. Möglich macht?s die „Juniorwahl“.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bundestagswahl am EGM
Johanna Schlegelmilch (links) macht von ihrem Wahlrecht Gebrauch, obwohl sie noch gar nicht volljährig ist. Möglich macht?s die „Juniorwahl“, die Lehrkraft Martin Pohl, Fachbetreuer für Geschichte und Sozialkunde, am EGM durchführen ließ. Die Schüler waren eingeladen, für die Bundestagswahl ihre Stimme abzugeben, auch wenn sie nicht zählt und nur ein Stimmungsbild erzeugt. Im Rahmen des Projekts „juniorwahl.de“ konnte die Schule vorab die Stimmzettel, Informationsmaterial und die Wahlurne beziehen. Nach der offiziellen Bundestagswahl werden die jungen Leute vergleichen, ob und wie sich ihr Ergebnis von der tatsächlichen Wahl unterschieden hätte. Wären ähnliche oder ganz andere Koalitionen möglich? Von Politikverdrossenheit war laut Mitteilung der Schule gar nichts zu spüren, im Gegenteil: Lange Schlagen bildeten sich vor dem Wahllokal. Foto: Foto: Klos
Johanna Schlegelmilch (links) macht von ihrem Wahlrecht Gebrauch, obwohl sie noch gar nicht volljährig ist. Möglich macht?s die „Juniorwahl“, die Lehrkraft Martin Pohl, Fachbetreuer für Geschichte und Sozialkunde, am EGM durchführen ließ. Die Schüler waren eingeladen, für die Bundestagswahl ihre Stimme abzugeben, auch wenn sie nicht zählt und nur ein Stimmungsbild erzeugt. Im Rahmen des Projekts „juniorwahl.de“ konnte die Schule vorab die Stimmzettel, Informationsmaterial und die Wahlurne beziehen. Nach der offiziellen Bundestagswahl werden die jungen Leute vergleichen, ob und wie sich ihr Ergebnis von der tatsächlichen Wahl unterschieden hätte. Wären ähnliche oder ganz andere Koalitionen möglich? Von Politikverdrossenheit war laut Mitteilung der Schule gar nichts zu spüren, im Gegenteil: Lange Schlagen bildeten sich vor dem Wahllokal.
Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.