VOLKACH

Bilderbuchkino: Die Geschichte von „Johanna im Zug“

Zweimal gibt es im Mai in der Stadtbibliothek Volkach Kinderbuchkino für Kinder ab fünf Jahren. Diesmal geht es um das Buch „Johanna im Zug“ von Kathrin Schärer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bilderbuchkino: Die Geschichte von  „Johanna im Zug“
_

Am Dienstag, 17. Mai, und am Freitag, 20. Mai, gibt es um 15 Uhr in der Stadtbibliothek Volkach Kinderbuchkino für Kinder ab fünf Jahren. Diesmal geht es um das Buch „Johanna im Zug“ von Kathrin Schärer. In dem Buch zeichnet die Illustratorin einen Zug, dann die Reisenden. Ein Schwein will wissen, wie es heißt. So entwickelt sich eine Geschichte, die Geschichte einer Zugfahrt voller Begegnungen und Überraschendem. Doch dann wünscht das Schwein, dass die Künstlerin zurückblättert. Im Buch ist das möglich. Und im richtigen Leben?

Der Eintritt für die einstündige Veranstaltung beträgt 2,50 Euro, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter Tel. (0 93 81) 80 95 12 oder stadt-bibliothek@volkach.de.

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.