KALTENSONDHEIM

Bei Regen zu schnell unterwegs

Am Samstagnachmittag war ein 28-jähriger Arbeiter mit seinem BMW von Kaltensondheim in Richtung Westheim unterwegs - und zu schnell.
Artikel drucken Artikel einbetten
Achtung Rutschgefahr
Foto: jojoo64 (iStockphoto)

Am Samstagnachmittag war ein 28-jähriger Arbeiter mit seinem BMW von Kaltensondheim in Richtung Westheim unterwegs.

Wegen überhöhter Geschwindigkeit auf der regennassen Straße geriet der Wagen laut Polizei ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb in einem Acker stehen. Es entstand Schaden von etwa 1500 Euro.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.