MARKTSTEFT/KITZINGEN

Bartagamen in Marktsteft gefunden

Zwei Bartagame sind am Main in Marktsteft gefunden worden und in einem Terrarium im Fressnapf in Kitzingen gelandet. Dort warten sie auf ihren Besitzer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bartagamen in Marktsteft gefunden
(lsl) Zwei Bartagame sind am Freitag, 10. Juni, gegen 10 Uhr am Main in Marktsteft gefunden worden. Weil das Kitzinger Tierheim nicht über die Ausstattung zur Unterbringung der mittelgroßen Echsen verfügt, sind sie vorübergehend im Fressnapf im Lochweg in Kitzingen untergekommen: Artgerecht in einem Terrarium, teilt das Tierheim mit. In dem Fachgeschäft für Heimtierbedarf im Gewerbegebiet Schwarzacher Straße Ost können die Besitzer die Ausreißer abholen. Infos (0 93 21) 38 22 07. Foto: Foto: K. Kniess
Zwei Bartagame sind am Freitag, 10. Juni, gegen 10 Uhr am Main in Marktsteft gefunden worden. Weil das Kitzinger Tierheim nicht über die Ausstattung zur Unterbringung der mittelgroßen Echsen verfügt, sind sie vorübergehend im Fressnapf im Lochweg in Kitzingen untergekommen: Artgerecht in einem Terrarium, teilt das Tierheim mit. In dem Fachgeschäft für Heimtierbedarf im Gewerbegebiet Schwarzacher Straße Ost können die Besitzer die Ausreißer abholen. Infos (0 93 21) 38 22 07.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.