WIESENTHEID

B 286 wird gesperrt: Umleitung bei Wiesentheid

Die B 286 in Richtung Rüdenhausen wird ab der Abfahrt Wiesentheid gesperrt. Gebaut wird eine Straße vom Gewerbegebiet nach Abtswind, die die B 286 überquert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Seit langem weist die B 286 im Bereich nördlich von Alitzheim Straßenschäden auf. Die Ergebnisse der jetzt angelaufenen Baugrunduntersuchungen dienen als Grundlage für die Sanierung der Fahrbahn. Foto: Foto: N. Vollmann

Die B 286 in Richtung Rüdenhausen wird ab Montag, 18. September, ab der Abfahrt Wiesentheid gesperrt. Der Grund sind Bauarbeiten: Zwischen dem Wiesentheider Gewerbegebiet Mähling und Abtswind wird eine Verbindungsspange gebaut, die die B 286 überquert. Die Bauarbeiten auf der Schnellstraße sollen bis 6. Oktober abgeschlossen sein, teilt das Landratsamt mit.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.