GEISELWIND

Auto zu klein für die Beute

Einen Sessel wollte am Sonntag, gegen 4 Uhr, der Besucher eines Schnellrestaurants in Geiselwind entwenden. Es ist beim Versuch geblieben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Foto: dpa

Einen Sessel wollte am Sonntag, gegen 4 Uhr, der Besucher eines Schnellrestaurants in Geiselwind entwenden. Offensichtlich hatte der Dieb sein Vorhaben nicht genau geplant, vermutet die Polizei in ihrem Bericht: Denn der Sessel passte nicht ins Auto. Als er dies erkannt hatte, warf der Unbekannte den Sessel vor die Tür des Restaurants und stieg in einen Peugeot als Beifahrer ein. Den Vorfall hat ein Zeuge beobachtet, der sich bei der Polizeiinspektion Kitzingen melden soll, Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.