GROSSLANGHEIM

Ausreißer in Großlangheim

Am 19. August (Montag) wurde eine männliche Maurisch Landschildkröte (Testudo graeca) in die Landschildkröten Auffangstation Kitzingen in Hoheim gebracht. Das Tier wurde in Großlangheim auf der Hauptstraße am Ortseingang gefunden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ausreißer in Großlangheim
(rt) Am 19. August (Montag) wurde eine männliche Maurisch Landschildkröte (Testudo graeca) in die Landschildkröten Auffangstation Kitzingen in Hoheim gebracht. Das Tier wurde in Großlangheim auf der Hauptstraße am Ortseingang gefunden. Der Maure ist zirka fünf Jahre alt und war sicherlich einige Tage unterwegs. Landschildkröten können viele Kilometer laufen, somit könnte es auch möglich sein, dass das Tier aus der Umgebung stammt. In der Auffangstation befinden sich aktuell 15 Fundtiere und 30 Abgabetiere zur Vermittlung. Dieses Jahr konnten mit Hilfe der Presse drei Tiere an ihre Besitzer wieder übergeben werden. Jeder, der eine Schildkröte vermisst oder Informationen hat, wo welche vermisst werden, kann sich melden: (01 60) 96 96 70 86 oder per E-Mail: info@landschildkroeten-auffangsstation-kitzingen.de. Außerdem weist die Leiterin der Auffangstation, Sandra Malguth, auf den Internet-Auftritt hin: www.landschildkroeten-auffangsstation-kitzingen.de Foto: Foto: MALGUTH
Am 19. August (Montag) wurde eine männliche Maurisch Landschildkröte (Testudo graeca) in die Landschildkröten Auffangstation Kitzingen in Hoheim gebracht. Das Tier wurde in Großlangheim auf der Hauptstraße am Ortseingang gefunden. Der Maure ist zirka fünf Jahre alt und war sicherlich einige Tage unterwegs. Landschildkröten können viele Kilometer laufen, somit könnte es auch möglich sein, dass das Tier aus der Umgebung stammt. In der Auffangstation befinden sich aktuell 15 Fundtiere und 30 Abgabetiere zur Vermittlung. Dieses Jahr konnten mit Hilfe der Presse drei Tiere an ihre Besitzer wieder übergeben werden. Jeder, der eine Schildkröte vermisst oder Informationen hat, wo welche vermisst werden, kann sich melden: (01 60) 96 96 70 86 oder per E-Mail: info@landschildkroeten-auffangsstation-kitzingen.de. Außerdem weist die Leiterin der Auffangstation, Sandra Malguth, auf den Internet-Auftritt hin: www.landschildkroeten-auffangsstation-kitzingen.de

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.