KITZINGEN

Ausflug nach Schwangau

Amerikanische Austausschüler besichtigten mit ihren Freunden vom AKG in Kitzingen bayerische Sehenswürdigkeiten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ausflug nach Schwangau
(ds) Nachdem im Frühjahr 2016 aus Kitzingen 26 Schüler ihre Gastfamilien in Windsor im US-Bundesstaat Colorado besucht hatten, kamen zwölf amerikanische Schüler zum Gegenbesuch ans Armin-Knab-Gymnasium nach Kitzingen. Nach Berlin und Prag ging die Reise nach München, wo Schüler und Lehrer ein Wochenende verbrachten, teilt die Schule mit. Nach dem Erkunden der Stadt besichtigten sie unter anderem das Schloss Neuschwanstein in Schwangau (Foto). Die restlichen Tage verbrachten die Austauschschüler in ihren Gastfamilien. Der nächste Besuch Kitzinger Schüler in den USA ist 2018 geplant. Im Bild von links: Liam Franssen, Tyler Pimple, Fabius Krämer, Nico Balling, Robin Holfelder, Nadja Möhrlein, Marcel Schöpf, Johanna Bernard, Lauren Bigler und Laura Borawski Foto: Foto: Marcel Schöpf
Nachdem im Frühjahr 2016 aus Kitzingen 26 Schüler ihre Gastfamilien in Windsor im US-Bundesstaat Colorado besucht hatten, kamen zwölf amerikanische Schüler zum Gegenbesuch ans Armin-Knab-Gymnasium nach Kitzingen. Nach Berlin und Prag ging die Reise nach München, wo Schüler und Lehrer ein Wochenende verbrachten, teilt die Schule mit. Nach dem Erkunden der Stadt besichtigten sie unter anderem das Schloss Neuschwanstein in Schwangau (Foto). Die restlichen Tage verbrachten die Austauschschüler in ihren Gastfamilien. Der nächste Besuch Kitzinger Schüler in den USA ist 2018 geplant. Im Bild von links: Liam Franssen, Tyler Pimple, Fabius Krämer, Nico Balling, Robin Holfelder, Nadja Möhrlein, Marcel Schöpf, Johanna Bernard, Lauren Bigler und Laura Borawski

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.