WIESENTHEID

Auffahrunfall: zwei Verletzte

Kurz abgelenkt war am Donnerstagfrüh ein 19-jähriger Autofahrer bei Wiesentheid. Daher erkannte er nicht, dass eine Autofahrerin vor ihm anhalten musste, und fuhr auf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Björn Kohlhepp

Kurz abgelenkt war am Donnerstagfrüh ein 19-jähriger Autofahrer, als er mit seinem Ford Fiesta von Wiesentheid in Richtung Geesdorf unterwegs war. Daher erkannte er nicht, dass eine Autofahrerin vor ihm anhalten musste, und fuhr auf, teilt die Polizei in ihrem Pressebericht mit. Er und die 19-jährige Fahrerin des Smart erlitten leichte Verletzungen; die Frau musste zur Behandlung in die Klinik Kitzinger Land gebracht werden. Der Schaden an den Autos beläuft sich auf 6000 Euro.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.