IPHOFEN/KITZINGEN

Auf Wanderung nach Seitenbuch

Der Steigerwaldklub Iphofen-Kitzingen des TSV Iphofen wanderte im Steigerwald. Die erste Gruppe legte die gesamte Strecke von rund 22 Kilometern zu Fuß zurück.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf Wanderung nach Seitenbuch
Der Steigerwaldklub Iphofen-Kitzingen des TSV Iphofen wanderte im Steigerwald, wird der Presse mitgeteilt. Die erste Gruppe legte die gesamte Strecke von rund 22 Kilometern zu Fuß zurück: durch die Iphöfer Weinberge, über den Wertholzplatz zur Bildeiche und weiter über Birklingen nach Oberscheinfeld. Hier traf man sich mit den Wanderern der zweiten Gruppe, die nicht so weit laufen wollten. Gemeinsam machte man sich auf den Weg nach Seitenbuch, einem Ortsteil der Steigerwald-Gemeinde Burghaslach. Dort wurden die Wanderer von Seitenbuchern begrüßt. Aus Anlass eines Jubiläums gab es dort Freibier. Die Heimreise erfolgte per TSV-Bus und in Autos. Foto: WALTRAUD MÄRZ Foto: Foto: WALTRAUD MÄRZ
Der Steigerwaldklub Iphofen-Kitzingen des TSV Iphofen wanderte im Steigerwald, wird der Presse mitgeteilt. Die erste Gruppe legte die gesamte Strecke von rund 22 Kilometern zu Fuß zurück: durch die Iphöfer Weinberge, über den Wertholzplatz zur Bildeiche und weiter über Birklingen nach Oberscheinfeld. Hier traf man sich mit den Wanderern der zweiten Gruppe, die nicht so weit laufen wollten. Gemeinsam machte man sich auf den Weg nach Seitenbuch, einem Ortsteil der Steigerwald-Gemeinde Burghaslach. Dort wurden die Wanderer von Seitenbuchern begrüßt. Aus Anlass eines Jubiläums gab es dort Freibier. Die Heimreise erfolgte per TSV-Bus und in Autos. Foto: WALTRAUD MÄRZ

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.