KITZINGEN

Asylsozialarbeiterin mit reicher Erfahrung

Sophie Frieling verstärkt ab sofort die Asylsozialarbeit der Caritas in Kitzingen. Mit einem bunten Blumenstrauß begrüßte Geschäftsführer Paul Greubel die neue Mitarbeiterin, die arabisch, deutsch und weitere Sprachen spricht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Asylsozialarbeiterin mit reicher Erfahrung
_

Sophie Frieling verstärkt ab sofort die Asylsozialarbeit der Caritas in Kitzingen. Mit einem bunten Blumenstrauß begrüßte Geschäftsführer Paul Greubel die neue Mitarbeiterin Dr. Sophie Frieling bei der Caritas.
„Da Sie arabisch als Muttersprache, deutsch und andere Sprachen fließend sprechen, sind Sie gerade auch in der Verständigung mit syrischen und anderen arabisch sprechenden Flüchtlingen eine besondere Bereicherung für das Team der Asylsozialarbeit“, freut sich Greubel. Sophie Frieling ist in Jerusalem geboren, von ihrer Herkunft eine christliche Palästinenserin, und hat durch ihre Heirat die deutsche Staatsbürgerschaft erworben. In Amman (Jordanien) hat sie Erziehungswissenschaften studiert, später auch noch in Rom promoviert. In Ramallah und Bethlehem übernahm sie 2001 bis 2007 die Leitung interkultureller Projekte. Sie verfügt somit über praktische Erfahrungen in der Projektsozialarbeit, teilt die Caritas mit. Sie wohnt mit ihrer Familie in Kitzingen. Ihre Stelle trat sie zum 1. Februar an. Sophie Frieling freut sich auf diese neue Aufgabe. Bisher war sie ehrenamtlich auf diesem Feld tätig. Nun wird sie die Flüchtlinge hauptsächlich beruflich beraten und unterstützen und aktiv mithelfen in der Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure. Foto: Elena Vicedom

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.