SIXTENBERG

Am Steuer eingeschlafen

Offensichtlich übermüdet war am Montag ein 21-jähriger Kurierfahrer mit seinem Ford Transit unterwegs. Er schlief am Steuer ein und kam von der Straße ab.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbol Autofahrer
Symbol Autofahrer Foto: AGrigorjeva (iStockphoto)

Offensichtlich übermüdet war am frühen Montagmorgen ein 21-jähriger Kurierfahrer mit seinem Ford Transit unterwegs. Der junge Mann baute einen Unfall, da er am Steuer eingeschlafen war.

Laut Polizeibericht war er auf der Burghaslacher Straße zwischen Sixtenberg und Wasserberndorf unterwegs, als er plötzlich nach rechts auf das Bankett geriet, einen Leitpfosten umfuhr und von der Straße abkam. Auf der angrenzenden Wiese überschlug sich das Fahrzeug zweimal.

Der Mann wurde leicht verletzt und musste zur Behandlung in die Klinik nach Burgebrach gebracht werden. Schaden: 16 000 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.