KITZINGEN

Abschiedskonzert nach zwölf Jahren Schule

Mit einem Konzert haben sich die Schüler der Q12 vom Armin-Knab-Gymnasium verabschiedet. Das Programm dafür stellten sie völlig eigenständig auf die Beine.
Artikel drucken Artikel einbetten
Abschiedskonzert nach zwölf Jahren Schule
(ds) Mit einem Konzert verabschiedeten sich die Schüler der Klasse Q12 vom Armin-Knab-Gymnasium (AKG) Kitzingen. Unter dem Motto „Wir waren hier“ ließen sie ihre knapp zwölf Jahre Schulzeit Revue passieren und erinnerten sich an Fahrten, Wettbewerbe und Veranstaltungen. Völlig eigenständig stellten sie den Abend auf die Beine, teilt die Schule der Presse mit. Vor den Gästen präsentierten sie ihre große musikalische und kreative Bandbreite, wie schon bei vielen Schulveranstaltungen zuvor: Musikstücke aus allen Epochen von klassisch bis modern, Instrumental und Gesang als Einzel- oder Ensembledarbietung. Auch ein Impro-Song, eine Imitation ihres ersten Auftritts in der Bläserklasse im ersten Jahr am Armin-Knab-Gymnasium sowie ein Auftritt der Lehrerband gehörten zum Abendprogramm. Zum Abschluss kamen alle Akteure auf die Bühne für einen Schlusssong. Für die restlichen Prüfungen wünscht die Schule den angehenden Abiturienten alles Gute, endet die Mitteilung. Foto: Foto: K. Trittel
Mit einem Konzert verabschiedeten sich die Schüler der Klasse Q12 vom Armin-Knab-Gymnasium (AKG) Kitzingen. Unter dem Motto „Wir waren hier“ ließen sie ihre knapp zwölf Jahre Schulzeit Revue passieren und erinnerten sich an Fahrten, Wettbewerbe und Veranstaltungen. Völlig eigenständig stellten sie den Abend auf die Beine, teilt die Schule der Presse mit. Vor den Gästen präsentierten sie ihre große musikalische und kreative Bandbreite, wie schon bei vielen Schulveranstaltungen zuvor: Musikstücke aus allen Epochen von klassisch bis modern, Instrumental und Gesang als Einzel- oder Ensembledarbietung. Auch ein Impro-Song, eine Imitation ihres ersten Auftritts in der Bläserklasse im ersten Jahr am Armin-Knab-Gymnasium sowie ein Auftritt der Lehrerband gehörten zum Abendprogramm. Zum Abschluss kamen alle Akteure auf die Bühne für einen Schlusssong. Für die restlichen Prüfungen wünscht die Schule den angehenden Abiturienten alles Gute, endet die Mitteilung.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.