Repperndorf

Zwei langjährige Mitarbeiterinnen verabschiedet

Rund 40 Jahre lang hat Maria Oerter ehrenamtlich als Gemeindehilfe in der evangelischen Kirchengemeinde Repperndorf mitgearbeitet, den Gemeindeboten verteilt und für die Diakonie gesammelt. Nun wurde sie mit großem Dank im Gottesdienst am ersten Advent als Mitarbeiterin verabschiedet, so eine Pressemitteilung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Namen der Kirchengemeinde dankte Pfarrerin Doris Bromberger Susanne Kieser und Maria Oerter für die langjährige engagierte Mitarbeit und überreichte Gutscheine und einen Blumengruß. Foto: Doris Bromberger

Rund 40 Jahre lang hat Maria Oerter ehrenamtlich als Gemeindehilfe in der evangelischen Kirchengemeinde Repperndorf mitgearbeitet, den Gemeindeboten verteilt und für die Diakonie gesammelt. Nun wurde sie mit großem Dank im Gottesdienst am ersten Advent als Mitarbeiterin verabschiedet, so eine Pressemitteilung.

Nach 20 Jahren gab zudem Susanne Kieser die Mitarbeit im Kindergottesdienstteam der Gemeinde auf, weil ihre eigenen Kinder inzwischen längst erwachsen sind und sie anderweitig ehrenamtlich in Buchbrunn tätig ist. Die Kinder bedankten sich zum Abschied mit einem umgedichteten Krippenspiellied.

Im Namen der Kirchengemeinde dankte Pfarrerin Doris Bromberger beiden Mitarbeiterinnen für die langjährige engagierte Mitarbeit und überreichte Gutscheine und einen Blumengruß.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren