Albertshofen

Zwei Konzerte mit dem Trio Ars Sonorum

Zu einer kurzweiligen Reise durch die Klangvielfalt der Blechblasinstrumente lädt das Trio Ars Sonorum am Donnerstag, 30. Mai, in die katholische Kirche St. Eucharius nach Sommerach und am Samstag, 1. Juni, in die evangelische Kirche St. Nikolaus nach Albertshofen ein.
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu einer kurzweiligen Reise durch die Klangvielfalt der Blechblasinstrumente lädt das Trio Ars Sonorum am Donnerstag, 30. Mai, in die katholische Kirche St. Eucharius nach Sommerach und am Samstag, 1. Juni, in die evangelische Kirche St. Nikolaus nach Albertshofen ein.

Die Musiker Bernd Müller (Trompete), Alexander Daum (Posaune) und Florian Glemser (Orgel) präsentieren dabei jeweils ab 19 Uhr neben selten gespielten Werken aus unterschiedlichen Epochen auch verschiedene Blechblasinstrumente mit ihren unterschiedlichen Klangmöglichkeiten, wie es in der Ankündigung heißt.

Der Eintritt ist frei.

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.