DETTELBACH

Zwei Erwachsene schwer, zwei Kinder leicht verletzt

Ein Unfall, bei dem zwei Erwachsene schwer und zwei Kleinkinder leicht verletzt wurden, ist am Montagabend beim Dettelbacher Mainfrankenpark passiert.
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein Unfall, bei dem zwei Erwachsene schwer und zwei Kleinkinder leicht verletzt wurden, ist am Montagabend beim Dettelbacher Mainfrankenpark passiert.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 33-Jähriger mit seinem Auto vom Mainfrankenpark auf die B 22. Er hatte ein Stoppschild zu beachten. Als er sich mit seinem Auto mitten auf der Bundesstraße befand, bemerkte er aus Richtung Dettelbach ein herannahendes Fahrzeug und blieb stehen.

Eine aus Richtung Würzburg kommende, 19-jährige Autofahrerin konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte in die linke Seite des stehenden Toyota.

Durch den Aufprall wurden im Fahrzeug des Verursachers zwei Erwachsene schwer und zwei Kleinkinder leicht verletzt. Sie kamen alle zur zur stationären Behandlung in eine Würzburger Klinik.

Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 16 000 Euro. Die Feuerwehren aus Dettelbach und Effeldorf waren mit 40 Mann im Einsatz, sperrten die Straße und regelten den Verkehr.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.