Kitzingen

Zum Picknick auf die Alte Mainbrücke

An Maria Himmelfahrt ist Kitzingen ein beliebtes Ziel: Am Freitag, 15. August, haben die Geschäfte und Cafés in der Stadt allesamt geöffnet, während ansonsten in der Region fast überall Feiertagsruhe herrscht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bummeltag: Claudia Biebl vom Stadtmarketingverein freut sich auf den 15. August. Foto: Foto: Biebl

Freitags-Fragen

An Maria Himmelfahrt ist Kitzingen ein beliebtes Ziel: Am Freitag, 15. August, haben die Geschäfte und Cafés in der Stadt allesamt geöffnet, während ansonsten in der Region fast überall Feiertagsruhe herrscht. Was der Stadtmarketingverein an diesem Tag vor hat – Fragen an Geschäftsführerin Claudia Biebl.

Frage: Was hat man sich unter dem 1. Kitzinger Bummeltag vorzustellen?

Claudia Biebl: Die Stadt wird nächsten Freitag zum Shopping-Eldorado, die Geschäfte sind bis 20 Uhr geöffnet. Bummeln, darunter verstehe ich Einkaufen ohne Hektik, in gemütlicher Atmosphäre. Die Leute sollen sich Zeit nehmen, sich treiben lassen, den Tag genießen.

Gibt es denn Dinge, die zum Genuss beitragen werden?

Biebl: Ein Bummeltag wäre natürlich nichts ohne gemütlichen Teil. Ab 17 Uhr trägt die Gruppe „gentle roof top band“ featuring Manfred Heine am Marktplatz mit Rock und Oldies zur beschwingten Stimmung bei. Und brandneu ist unser Special – das Picknick auf der Alten Mainbrücke. Das historische Bauwerk bietet einen herrlichen Blick auf die Stadtkulisse und ist ein wunderschöner Platz zum Verweilen.

Gibt es Sitzgelegenheiten und Versorgung mit Speisen und Getränken, oder muss alles selbst mitgebracht werden?

Biebl: Es gibt chillige Sessel und Liegen zum Entspannen, allerdings ist die Anzahl beschränkt. Es ist also ratsam, eine eigene Decke oder Klappstühle mitbringen. Für Getränke und fränkisch-mediterrane Appetithappen sorgen wir, aber wer mag, kann natürlich auch den eigenen Picknickkorb mitbringen. Das Ganze macht nur bei schönem Wetter Spaß, bei unsicherer Wetterlage empfiehlt sich ein Blick auf unsere Homepage (www.stmv.info), ob das Picknick stattfindet oder nicht.

Ist noch mehr an diesem Tag geplant?

Biebl: Ja, es gibt von 11 bis 17 Uhr eine Spendenaktion zugunsten der Kinderkrebsstation „Regenbogen“. Das Kitzinger Hofratsschiff lädt die Stadtbesucher zu kleinen Main-Rundfahrten ein, die 2,50 Euro kosten. Start ist am Bürgerzentrum, die Einnahmen werden gespendet.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.