VOLKACH

Zum Jahresabschluss: Bebauungspläne im Stadtrat

Aldi-Neubau und Wohnungen „An der Eichfelder Straße“ Themen in im Stadtrat
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Bebauungsplan „Im Seelein“ für den neuen Aldi-Markt mit angeschlossener Drogerie, die Beiträge für die Neugestaltung der Hauptstraße in Volkach und der Beteiligungsbericht der Mainschleifenbahn: die Stadträte in Volkach haben am Montagabend, 11. Dezember, ab 19 Uhr in der letzten Sitzung des Jahres noch einiges aufzuarbeiten. Eine Ausschusssitzung ist dieses Mal nicht vorgeschaltet.

Damit der Aldi-Markt durch einen Neubau vergrößert und ein dm-Drogeriemarkt dort mit einziehen kann, ist eine Änderung des Bebauungsplanes notwendig. Am Montagabend befassen sich die Räte mit den Einwendungen von Trägern öffentlicher Belange sowie Hinweisen und Anordnungen von Ämtern und Behörden, seitens der Bürger waren keine Einwendungen bei der Stadt eingegangen. Dasselbe gilt auch für den Bebauungsplan „An der Eichfelder Straße“. Dort will ein Investor gegenüber des Rewe-Marktes auf dem Gelände eines Autohändlers Wohnhäuser bauen.

Auf der Tagesordnung des Rates stehen neben dem Beteiligungsbericht der Mainschleifenbahn, bei der die Stadt einen Anteil besitzt, auch die Vergabe für die Neugestaltung des Marktplatzes sowie die Asphaltierung der Zufahrt zur Kiesgrube Obereisenheim. Letztlich befasst sich der Rat auch mit der Vergrößerung des Gemeindegebietes Volkach um einen Quadratmeter.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.