Feuerbach

Zu stark gebremst: Auto landet im Graben

Leicht verletzt wurde ein Autofahrer, der mit seinem Wagen im Straßengraben landete.
Artikel drucken Artikel einbetten

Leicht verletzt wurde ein Autofahrer, der mit seinem Wagen im Straßengraben landete. Wie die Polizei  mitteilt, war ein 19-Jähriger mit seinem Auto am Donnerstagabend von Kleinlangheim in Richtung Feuerbach unterwegs. Durch zu starkes Abbremsen verlor der junge Mann die Kontrolle über seinen Wagen, der im Straßengraben landete. Dort blieb das Fahrzeug auf dem Dach liegen. Durch den Unfall wurde der Mann leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.